Angebote in offenen Jugendfreizeiteinrichtungen in der Dortmunder Nordstadt

Die in dem Jugendtreff „Konkret“ angebotene kriminalpräventive Beratung wird zu den Themen „Kriminalität“ und „Gewalt“ kontinuierlich weiterentwickelt und den Bedürfnissen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen angepasst.

Jeweils dienstags, von 15:00 bis 17:00 Uhr, wird von der Brücke Dortmund e.V. im Jugendtreff „Konkret“ eine Beratung angeboten. Zusätzlich können bei Bedarf weitere Termine individuell vereinbart werden.

Mögliche Themen sind:

  • Folgen einer Straftat
  • Möglichkeiten eines Täter-Opfer-Ausgleiches
  • Konflikte im Elternhaus
  • Abgrenzung von Straftaten in der Peergroup
  • Informationen über weitere Verfahrensschritte
  • Was kann ich tun, wenn ich Opfer von Gewalt bin?
  • Folgen für die Zukunft